Vortragsredner 2017-10-05T12:00:30+00:00

Redner Dr. Jens-Uwe Meyer

Infotainment. Interaktion. Inspiration. Als Redner begeistert Dr. Jens-Uwe Meyer seine Zuhörer mit einer Mischung aus fundiertem Know-how und Unterhaltung. Wie kein anderer steht er für Innovation und Digitalisierung. Mit zehn Büchern (u.a. Digitale Disruption, Radikale Innovation, Genial ist kein Zufall) und mehr als 100 Fachartikeln ist er Deutschlands profiliertester Experte und Redner für die wichtigsten Themen der Wirtschaft.

+49 (0) 341 230 66 70

Jetzt anfragen!

Themen, Kosten & Verfügbarkeit jetzt unverbindlich anfragen

Redner mit einem einzigartigen Lebenslauf

Als Redner lebt Dr. Jens-Uwe Meyer Innovation und Digitalisierung. Er ist ausgebildeter Kriminalkommissar und war Teil einer verdeckten Rauschgift-Einheit. Später wurde er Journalist und bekam unter anderem Zugang zum engsten Beraterkreis von US-Präsident Bill Clinton. Als innovativer Unternehmer entwickelt er heute Software für die Digitalisierung von Unternehmen. Erleben Sie einen der profiliertesten Innovationsvordenker als Redner! Lassen Sie sich von seinen Vorträgen mitreißen!

Redner im Video

Erleben Sie die Vorträge von Dr. Jens-Uwe Meyer im Video.

VIDEOS

Vortragsvideo von Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer über Innovation und Kreativität

Die Vorträge von Dr. Jens-Uwe Meyer sind interaktiv, inspirierend und vielseitig. Machen Sie sich ein Bild und sehen sich Videos seiner Reden an.

VIDEOS ANSEHEN

VORTRAGSREDNER

Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer - Vielfältige Vortragsthemen zu Innovation und Kreativität

Dr. Jens-Uwe Meyer zählt zu den gefragtesten Vortragsrednern für die Gebiete Motivation, Kreativität und Begeisterung.

MEHR ÜBER VORTRÄGE

PUBLIKATIONEN

Fachbücher, Fachartikel und Studien über die Themen Innovation und Kreativität von Dr. Jens-Uwe Meyer

Sieben Fachbücher, zwei Studien und mehr als 200 Fachartikel machen Dr. Jens-Uwe Meyer zu einem der führenden Autoren für das Thema Innovation.

PUBLIKATIONEN ANSCHAUEN

Was zeichnet Top Keynote Speaker aus?

Top Keynote Speaker haben drei Merkmale, durch die sie sich von klassischen Rednern unterscheiden. Ihre Vorträge vermitteln fachlichen Inhalt – so wie es auch ein klassischer Vortragsredner tut. Doch es gibt drei Merkmale, die den Unterschied zwischen einem Redner und einem Top Keynote Speaker ausmachen. In diesem Artikel lernen Sie sie kennen.

Top Keynote Speaker sprechen in Bildern und Geschichten

Bereits an der Präsentation können Sie erkennen, ob ein Redner ein Top Keynote Speaker ist. Die Präsentationen vieler Redner sind voller Fakten, die häufig in Form von Spiegelstrichen dargestellt werden. Die Präsentation eines Top Keynote Speaker besteht zu achtzig Prozent aus Bildern mit maximal einer kurzen Schlagzeile. Viele dieser Bilder sind eigens durch einen Grafiker bearbeitet wurden und untermauern den Inhalt auf kreative Art und Weise. Dr. Jens-Uwe Meyer jetzt kennenlernen

Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer beschäftigt ein Grafikerteam von zwei Personen, die Bilder und Grafiken sowie Animationen für Vortragspräsentationen produzieren. Als Keynote Speaker zur Digitalisierung verändert sich das Themengebiet besonders schnell. Entsprechend häufig werden Grafiken und Animationen in den Präsentationen angepasst und verändert.

Top Keynote Speaker entwickeln eine Vortragsdramaturgie

Ein Impulsvortrag eines Top Keynote Speaker folgt einer präzise geplanten und entwickelten Dramaturgie. Unterschiedliche Elemente wie Kurzstorys, humorvolle Anekdoten, Interaktion mit dem Publikum, Handlungsaufforderungen und fachliche Informationen werden von einem Top Keynote Speaker in eine Dramaturgie gebracht. Diese Dramaturgie sorgt dafür, dass ein Publikum bei jeder Vortragslänge – egal ob zwanzig Minuten oder zwei Stunden – der Keynote gebannt folgt. Die Kernaussagen einer Keynote beziehungsweise eines Vortrages ziehen sich wie ein roter Faden durch die gesamte Dramaturgie. Eine gute Vortragsdramaturgie baut auf Konzepten wie der AIDA-Formel, die aus dem Marketing bekannt ist, auf: Attention, Interest, Desire, Action.

Attention

Top Keynote Speaker beginnen ihre Vorträge mit einer Attention-Phase. In dieser gilt es, das Publikum auf ein Thema aufmerksam zu machen. Die Gestaltung der Attention-Phase hängt von der Zielgruppe und dem Ziel der Veranstaltung ab. Sollen Unternehmer durch einen Redner zur Digitalisierung dazu bewegt werden, verstärkt über digitale Service- und Geschäftsmodelle nachzudenken, kann die Attention-Phase entweder aus Negativbeispielen (Unternehmen, die die Digitalisierung verschlafen haben), Positivbeispielen (Unternehmen, die durch die Digitalisierung zu Gewinnern wurden) oder einem allgemeinen Überblick über Markttrends bestehen. Top Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer nutzt alle drei Möglichkeiten – wobei er darauf achtet, die Attention-Phase nicht […]

Keynote Speaker Tipps: Warum Sie auf Buzzwords verzichten sollten

Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer hält jedes Jahr mehr als fünfzig Vorträge auf Konferenzen, Kundenveranstaltungen und unternehmensinternen Events. Seine Vorträge sind interaktiv, lebendig und voller Praxisbeispiele. Er schafft es, als Keynote Speaker zur Digitalisierung seinen Impulsvortrag leicht und verständlich zu präsentieren. In diesen Keynote Speaker-Tipps gibt er sein Know-how zum Aufbau einzigartiger Vorträge weiter. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Vorträge genauso aufbauen können wie es ein Keynote Speaker tut. Beispiele für Vorträge von Dr. Jens-Uwe Meyer sehen Sie hier:

Jens-Uwe Meyer als Redner zur Digitalisierung

Jens-Uwe Meyer als Keynote Speaker zu Innovation

Eine Übersicht über die Vorträge von Dr. Jens-Uwe Meyer, einem der führenden Keynote Speaker Deutschlands finden Sie hier. Jetzt die Vorträge von Dr. Jens-Uwe Meyer erleben

Wenn Sie als Keynote Speaker typische Buzzwords wie Customer Journey, Big Data oder agiles Management verwenden, zeigen Sie Ihrem Publikum zwar, dass Sie sich offensichtlich mit einem Thema auseinandergesetzt haben. Das war es aber dann auch schon. Als Keynote Speaker sollten Sie Buzzwords auf ein Minimum reduzieren! Haben Sie den Mut, Fachbegriffe durch einfache Worte zu ersetzen. Ersetzen Sie sie stattdessen durch Vergleiche zu Dingen oder Themen, die Ihr Publikum kennt. Oder erzählen Sie eine Geschichte rund um das Buzzword. Für einen Keynote Speaker gilt die eiserne Regel: 30% von dem, was Sie vermitteln wollen, ist Inhalt. 70% Performance.

Wie Keynote Speaker Buzzwords umgehen

Einen guten Keynote Speaker erkennen Sie daran, dass er bzw. sie niemals Sätze wie „Sie müssen in der Customer Journey das Buy-in eines Kunden erreichen, damit die Conversion klappt.“ Hier sind drei Tipps, um dies zu umgehen:

Übersetzen Sie – so wie es ein Keynote Speaker tut – den Satz zunächst einmal für sich in eine Sprache, die normale Menschen verstehen. Was will uns der Buzzword-Fan mit diesem Satz sagen? Einfach ausgedrückt: Wenn man seinen Kunden an irgendeinem Punkt vor den Kopf stößt, ist die Chance dass er oder sie Kontaktdaten hinterlässt, gleich Null. Hinter den Buzzword-Phrasen verbergen sich häufig ganz normale menschliche Dinge. Als Keynote Speaker reden Sie Klartext! Weg mit den Phrasen, stattdessen die Übersetzung.

Erzählen Sie die Geschichte einer Kundenreisen, denn dafür steht das Wort „Customer Journey“. Am glaubwürdigsten sind Sie, wenn Sie die Geschichte selbst erlebt haben. Ich erzähle gerne die wahre Geschichte, als […]

Einen Keynote Speaker buchen – Darauf sollten Sie achten

Einen Keynote Speaker buchen Unternehmen für verschiedene Anlässe. Beispielsweise eine Kundenveranstaltung, eine Führungskräftetagung oder eine Fachkonferenz rund um ihre Produkte und Dienstleistungen. Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Keynote Speaker buchen? In diesem Artikel erfahren Sie es.

Keynote Speaker buchen: Eine Checkliste

Bevor Sie einen Keynote Speaker buchen, sollten Sie eine Reihe von Vorüberlegungen gemacht haben. Die wichtige Frage lautet: Welches Ziel soll mit der Buchung eines Keynote Speakers erfüllt werden?

Möchten Sie dem Publikum einen Überblick über das Themengebiet Ihrer Veranstaltung geben, buchen Sie – wenn es zum Beispiel um neue Produkte oder digitale Geschäftsmodelle geht – beispielsweise einen Keynote Speaker zur Digitalisierung oder einen Redner zum Thema Innovation.

Ein Impulsvortrag verfolgt das Ziel, das Publikum für das Thema einer Veranstaltung zu begeistern.

Die Buchung eines Motivationsredners ist dann zielführend, wenn Sie eine Veranstaltung mit Appell zum Handeln schließen lassen möchten.

Die folgende Checkliste von Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer hat sich mehr als einhundertmal bewährt. Sie hilft Ihnen dabei, den passenden Keynote Speaker zu buchen und die Ziele Ihrer Veranstaltung optimal umzusetzen.

Wenn Sie einen Keynote Speaker buchen möchten, ist das Angebot sehr groß: Schauspieler, ehemalige Politiker, Wirtschaftskapitäne, Buchautoren und Experten. Achten Sie darauf, dass der Keynote Speaker zu Ihnen und dem Publikum passt. Natürlich können Sie einen Extremsportler buchen, der Ihnen und den Zuhörern/-innen berichtet, mit welchen Strapazen er den Mount Everest bestiegen hat. Doch passt das zu Ihrem Unternehmen? Sind Sie gerade in der Situation, dass Sie einen steilen Aufstieg vor sich haben und dabei scheinbar unüberwindbare Hindernisse zu bezwingen haben? Passt der Keynote Speaker zu Ihrer grundsätzlichen Marketingaussage? Unterschiedliche Keynote Speaker können in unterschiedlichen Situationen für Ihr Unternehmen passend bzw. nicht passend sein.

Verfügt der Keynote Speaker über eine fundierte Expertise? Wenn Sie nach Begriffen wie „Redner Digitalisierung“ suchen, finden Sie eine scheinbar übergroße Auswahl von Keynote Speakern, die Sie buchen können. Darunter zahlreiche „Digitalexperten“, „Shootingstars der Szene“ oder „Serial Entrepreneurs“ – Keynote Speaker, die nach eigenen Angaben bereits mit 16 ihr erstes eigenes Unternehmen gegründet haben. Doch wie fundiert ist die Expertise wirklich? Fragen Sie kritisch nach! Ein erfahrener Keynote Speaker zeichnet sich durch Buchveröffentlichungen und Presseartikel zum Thema aus. Auch ein erfolgreicher Blog oder eine Kolumne in reichweitenstarken Medien zeigen, dass […]

Was ist ein Keynote Speaker? Ein Keynote Speaker (m/w) hält auf Veranstaltungen eine besondere Form des Vortrags. Er oder sie stimmt Zuhörer/-innen auf ein Thema ein, bringt sie zum Nachdenken und weckt ihr Interesse. Ein Keynote Speaker unterstützt Veranstalter/-innen dabei, ein Thema jenseits der rein fachlichen Ebene allgemein zu beleuchten und gibt dem Publikum damit eine allgemeine Einführung beziehungsweise einen Überblick ins Thema.

Die Länge der Vorträge variiert: Vom kurzen Impulsvortrag über eine einstündige Keynote – beispielsweise zur Digitalisierung – bis hin zu einem interaktiven Vortrag von mehr als 90 Minuten. Jetzt Keynote Speaker Videos ansehen!

Aufgabe eines Keynote Speakers

Im Rahmen einer Veranstaltung hat ein Keynote Speaker unterschiedliche Aufgaben und Funktionen. Zwar vermittelt ein Keynote Speaker auch Fakten, doch dies ist in der Regel zweitrangig. Fachreferenten übernehmen die Rolle der Faktenvermittlung häufig. Einem Keynote Speaker kommen deshalb andere Aufgaben und Funktionen zu:

„Icebreaker“-Funktion: Ein Keynote Speaker stimmt das Publikum auf ein Thema so ein, dass Zuhörer/-innen neugierig werden. Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer wird beispielsweise häufig als Motivationsredner für Veranstaltungen engagiert, auf denen Zukunftsstrategien von Unternehmen vorgestellt beziehungsweise Kunden/-innen über innovative digitale Angebote von Unternehmen informiert werden. Sein Vortrag über digitale Disruption zeigt dem Publikum die Trends und Prinzipien der Digitalisierung auf. In der Funktion als „Icebreaker“ hält ein Keynote Speaker häufig den Eröffnungsvortrag.

Übersetzer-Funktion: Ein guter Keynote Speaker verzichtet auf Buzzwords. Gerade bei Fachveranstaltungen geht es um eine Vielzahl technischer und mitunter abstrakter Begriffe. Ein Beispiel: die Bitcoin-Technologie. Die hinter dem Bitcoin stehende Technologie ist komplex und erklärungsbedürftig. Ein Keynote Speaker hilft dem Publikum, sich solch komplexe Themen zu erschließen. Zur Erklärung der hinter dem Bitcoin stehenden Technologien führt Keynote Speaker Dr. Jens-Uwe Meyer häufig eine interaktive Session mit den Teilnehmern/-innen durch. Die einzelnen Zuhörer dienen dabei als „Datenspeicher“ für eine Transaktion, die im Publikum vorgenommen wird. (Zuhöhrer/-in A leiht Zuhörer/-in B zwei Euro) Die Inszenierung eines komplexen technologischen Vorgangs hilft Zuhörern, sich ein Bild von einer Technologie zu machen. Die Wirkung lässt sich sogar wissenschaftlich erklären: Wenn ein Keynote Speaker ein komplexes Thema im Publikum inszeniert, verankert sich das Gelernte im so genannten „Limbischen System“ des Gehirns, dem Erfahrungsgedächtnis. Im Laufe der Fachveranstaltung können die Zuhörer/-innen immer wieder auf diese Erfahrungen zurückgreifen. Die Fachinformationen werden dadurch leichter und einfacher verständlich. Ein Keynote Speaker agiert hier in der Funktion eines „Übersetzers“.

Entertainment-Funktion: Die meisten Veranstaltungen folgen einer bestimmten Dramaturgie: […]

Jetzt für Ihren Termin anfragen
„Einen herzlichen Dank für Ihre inhaltliche Qualität und perfekte Präsentation!“
Christiane Dittrich, RWE Produkte/Marketingkonzepte
„Das Thema hat für viel Diskussionsstoff gesorgt. Unseren Gästen hat Ihr Vortrag sehr gefallen.“
Hans Jürgen Kulartz, Vorstand Landesbank Berlin AG
„Danke für Ihren inspirierenden Vortrag! Es ist sehr erfrischend, wenn Sachverhalte offen und ohne Kompromisse direkt angesprochen werden.“
Sandra Ehrenhöfer, Fachhochschule Wiener Neustadt